PETra – Erleichterung des Laboralltags am Karolinska-Krankenhaus

28 April 2021

Zum Nachlesen für Sie: unser neuester PETra-Erfahrungsbericht aus dem Karolinska-Krankenhaus

Das Karolinska-Krankenhaus ist ein großes Universitätsklinikum, das dem schwedischen Karolinska-Institut in Stockholm angeschlossen ist. 2019 führte das Krankenhaus in seiner PET-Produktionseinheit den Marktführer von LabLogic PETraals Labor-Informations- und Managementsystem (LIMS) ein.

Paul Saliba ist Quality Assurance/Production Chemist am Krankenhaus und leitete die Implementierung von PETra.

Umstellung von einem papierbasierten System auf ein LIMS

Saliba erklärt: „Zur Vereinfachung der Arbeit in unseren Laboren entschieden wir uns für die Umstellung auf ein LIMS-System, da die papierbasierten Prozesse viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nahmen. Durch den Wechsel von einem traditionellen papierbasierten System zu einem LIMS werden Fehlkommunikation und menschliche Fehler bei Verwaltungsarbeiten reduziert.

Vor PETra mussten wir Unterlagen von verschiedenen Standorten innerhalb der Krankenhauseinrichtungen physisch unterschreiben, was kompliziert war und viel Zeit beanspruchte. Jetzt erfolgt das Unterzeichnen von Dokumenten vollständig über PETra. “

Einsatz von PETra ermöglicht verstärkten Fokus auf wichtige Arzneimittelentwicklung

Saliba weiter: „Ein Hauptvorteil von PETra ist, dass wir flexibel von jedem Computer innerhalb unserer Einrichtung aus arbeiten und dabei problemlos auf Chargenprotokolle und Standardarbeitsanweisungen zugreifen können. Ein weiterer unvorhergesehener Vorteil besteht darin, ausgedruckte, archivierte SOPs in PETra übertragen und schnell darauf zugreifen zu können.“

Saliba fügt hinzu: „Je mehr wir PETra nutzen, desto einfacher wird die Arbeit in den Laboren. Der Einsatz von PETra bedeutet, dass wir uns auf die wichtige Arbeit der Arzneimittelentwicklung konzentrieren können und uns nicht mit Papierkram auseinandersetzen müssen.“

Kollaboratives Arbeiten mit dem Support von LabLogic

LabLogic hat ein vollständig vor Ort arbeitendes PETra-Supportteam, das sich um alle Fragen des Softwaresupports kümmert. Jeder PETra-Kunde hat bei LabLogic einen persönlichen Ansprechpartner, um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten. Saliba bemerkt dazu: „Die Unterstützung, die ich von LabLogic erhalte, ist ausgezeichnet. Ich weiß, dass das Supportteam meine Verbesserungsvorschläge ernst nimmt und diese bereits bei neuen Releases berücksichtigt wurden.“

Weiterempfehlung von PETra an andere PET-Einrichtungen

Saliba erklärt: „Ich würde PETra unbedingt an andere Einrichtungen weiterempfehlen. Das LIMS ist benutzerfreundlich und seine Anwendung ist einfach zu verstehen.“

Möchten Sie mehr erfahren? Buchen Sie eine Demo

Unsere Produktspezialisten stehen Ihnen gerne für Demos zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren. 

WEITERE INFORMATIONEN ZU PETra

Ähnliche Produkte

This site is available in English US, would you like to view the English US version?

English US Schließen