Der innovative, flexible und GxP-konforme Radio-TLC-Scanner

LabLogic’s PET/SPECT-Radio-TLC-Scanner - Scan-RAM™ - wurde für die umfangreichen Anforderungen  moderner Analytiklabore in Forschung und Qualitätskontrolle entwickelt. Das System ist vielseitig einsetzbar, kompakt in seinen Abmessungen und wird vollständig über die marktführende Radiochromatografie-Software Laura for PET™ gesteuert. Der Scan-RAM™ liefert präzise und reproduzierbare Ergebnisse für radiochemische Messungen und Qualitätskontrollen.

Das neue Scan-RAM Modell kann ab sofort mit 2 Detektoren für Radio-TLC-Messungen ausgestattet werden und eröffnet somit einen weiten applikativen Bereich für Messung von PET-, SPECT- und hochenergetische Beta-Radionuklide in einem System. Beide Detektoren sind solide in den abgeschirmten Kollimator des Systems integriert. 

GxP-Konformität

Wie alle Produkte von LabLogic erfüllt auch das System Scan-RAM™ die regulatorischen Anforderungen im GxP-Bereich. Zur Vermeidung undokumentierter Bedienabläufe ist der Scan-RAM™ lediglich mit einem Einschaltknopf und einem Display ausgestattet und die vollständige Steuerung aller Parameter erfolgt über die Systemsoftware. In der Kombination von Scan-RAM™ und der Radiochromatografie-Software Laura for PET™ ist die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für die radiopharmazeutische Produktion u.a. Audit-Trail, rechteabhängige Zugriffsverwaltung und Datenintegrität gewährleistet.

Flexibilität

Aktuell ist der Scan-RAM™ in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich:

Modell r-TLC r-HPLC MCA
Scan-RAM™ Ja X X
Dual Scan-RAM™ Ja Ja X
Scan-RAM MCA™ Ja X Ja
Dual Scan-RAM MCA™ Ja Ja Ja

Eine große Auswahl von Detektoren ist für die unterschiedlichen Scan-RAM™-Modelle verfügbar, weshalb das System sowohl für die Detektion niedriger und hoher Aktivitäten geeignet ist. 

Innovation

LabLogic hat den Scan-RAM™ speziell für PET/SPECT-Anwendungen entwickelt und mit einer Vielzahl innovativer Funktionen zur Detektion, GxP-Konformität, Sicherheit und Zuverlässigkeit ausgestattet.

Adjustable Collimator

The adjustable height of the collimator combined with different aperture slits, offers users the ultimate flexibility whether working with high or low levels of radioactivity.

Vielzahl von Detektoren

Sowohl für die Applikationen PET, SPECT und Alpha-Detektion sowie für unterschiedliche Aktivitätsbereiche steht eine Auswahl an Detektoren zur Verfügung.

Antriebsmodul

Die speziell entwickelte Motorsteuerung für das Antriebsmodul gewährleistet eine hohe Präzision bei der Bestimmung des Retentionsfaktors.

Lineal mit Gravur

Lineal mit eingravierter mm-Skalierung

Intelligentes Front-End Display

Nutzer haben auf einen Blick die Übersicht über Parameter und Messwerte des Systems.

TLC-Probenhalter

Der Scan-RAM™ wird mit speziellen Probenhaltern geliefert, die die Proben sicher fixieren und einfach in der Handhabung sind. Die maximale Probengröße beträgt 5 x 20 cm. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Aufwand für die Dekontamination. Zwei Probenhalter können in den Führungsschienen unter dem System abgelegt werden.

USB-Schnittstelle

Die vollständige Steuerung der Systemparameter u.a. Hochspannung, obere und untere Diskriminatorschwellen, Scangeschwindigkeit sowie der Transfer der Messdaten erfolgen mittels USB-Verbindung.

Integrierter Analog-Digital-Wandler

Mit diesem Modul werden die analogen Signale externer Detektoren wie z.B. UV, ECD in digitale Daten gewandelt, um diese in der Radiochromatografie-Software Laura™ zu den jeweiligen Messungen mit zu erfassen.

Maßgeschneiderte Bleiabschirmung

Zur Minimierung der Hintergrundstrahlung stehen diverse Bleiabschirmungen zur Verfügung, so dass das System an die entsprechenden Bedingungen vor Ort angepasst werden kann.

Laura for PET

Laura for PET ist die Industriestandardsoftware für Zentralkontrolle und Datenanalyse. Es ist kompatibel mit 350 r-HPLC Detektoren, r-TLC Scannern, MCA, GC und LC Modulen von führenden Herstellern.

Laura for PET kann installiert und konfiguriert werden, um die meist strengen Konformitätsanforderungen zu erfüllen. Mit konfigurierbarem Protokoll, mehrstufiger Sicherheit, e-Signaturen und Datenspeicherung in einer sicheren Datenbank, ist Laura for PET die Antwort für regulatorische Anforderungen in der PET/SPECT Industrie.

Was ist die Scan-RAM-Betriebstoleranz?

Weil der Detektor das Abtastbett überstreicht, gibt es keine Betriebstoleranzanforderung und daher ist der erforderliche Arbeitsraum derselbe wie der Platzbedarf des Instruments.

Warum brauche ich die TLC-Probenhalter?

Diese TLC-Probenhalter wurden zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Minimierung der Fingerdosis bereitgestellt.

Kann ich die TLC-Probenhalter reinigen?

Ja, Sie können sie mit Standard-Reinigungslösungen reinigen.

Wo lagere ich meine TLC-Probenhalter?

Die TLC-Probenhalter sind unter dem Gerät in den dafür vorgesehenen Einbaurahmen untergebracht.

Kann ich den gleichen Scan-RAM für verschiedene Radionuklide verwenden?

Ja, du kannst. Der Scan-RAM ist mit einer Reihe von austauschbaren Detektoren für verschiedene Radionuklide und verschiedene Radioaktivitätsgrade erhältlich.

Wie ist der Unterschied zwischen dem Dual und Single Scan-RAM?

Der Dual Scan-RAM ist zwei Instrumente in einem. Es ist ein radio-TLC-Scanner und radio-HPLC-Detektor. Dieses Instrument ist für Kunden ideal, die ihre Proben durch beide Methoden analysieren müssen, wie es auf dem Investitionsaufwand und Betriebsraum spart.

Der Einzelne Scan-RAM, ist radio-TLC-Scanner nur, der für die radio-TLC-Analyse verwendet wird.

Wie groß ist der Kristall in Ihren Detektoren?

Wir bieten eine Reihe unterschiedlicher Kristallgrößen für unterschiedliche Anforderungen. Wenn Sie wissen, mit welchen Radionukliden Sie arbeiten, informiert Sie LabLogic über den empfohlenen Detektor und die Kristallgröße.

Was passiert, wenn eine Komponente im Dual Scan-RAM nicht mehr funktioniert?

Die Elektronik im Dual Scan-RAM ist getrennt für Radio-TLC und Radio-HPLC. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Satz von Elektronik einen Fehler entwickelt, wird die Verwendung der Radio-HPLC oder Radio-TLC in Abhängigkeit von dem, was passiert, nicht beeinflusst.

Haben Sie zu sellotape TLC Streifen zum Abtastungsbett?

Nicht tun Sie nicht. Das Abtastungsbett ist stationär, und es ist der Detektor, der das Bett kehrt. Außerdem werden Ihre TLC-Streifen durch die TLC Unterstützungsbetten gehalten, die im Platz durch weiche Knöpfe geschlossen werden.

Wie ändere ich die Betriebsparameter?

Alle Betriebsparameter werden durch Laura für PET-Software geändert, wo ein vollständiger Audit-Trail der Änderungen aufgezeichnet wird.

Dokumente

Die LabLogic Gruppe wird immer Ihre Details mit der am meisten äußersten Sorge behandeln und wird sie an Drittgesellschaften nie verkaufen.

Wählen Sie bitte einen des folgenden:



  • Scan-RAM Demo
Previous
Next